Deutschland
Aus dem Labor
Rheingold-
Kristalle
     
 
Das Verfahren ist unter der Offenlegungsschrift  DE 196 26 868 A 1 - C 22 B 11/00 mit 
dem AZ 196 26 868.0 vom 08.01.1998 vom Deutschen Patentamt veröffentlicht. 
 
 Das Verfahren, Goldkristalle technisch herzustellen, wurde von Diplom-Physiker 
Günter Wolf (Römerberg) entwickelt. Dabei werden - wie in unserem Fall - z. B. 
echte Rheingold-Flitterchen in Quecksilber aufgelöst. 
 
 Der Lösevorgang findet dabei unter verschiedenen Drucken und Temperaturen statt: 
Danach wird das Gemisch mit unterschiedlichen Zeiten getempert und wieder mit 
unterschiedlichen Abkühlzeiten auf eine definierte Endtemperatur abgekühlt.
 
Diesem Gemisch wird dann vorzugsweise Salpetersäure unterschiedlicher 
Konzentration zugegeben. Die Säure löst das Quecksilber auf und zurück
bleiben die Goldkristalle.
Aus echtem Rheingold
künstlich hergestellte
Rheingold-Kristalle
Aus echtem Rheingold
künstlich hergestellte
Rheingold-Kristalle
Aus echtem Rheingold
künstlich hergestellte
Rheingold-Kristalle
 Deutschland
Deutschland Deutschland
   Vergrösserung: 885
Weisser Ring: 1 cm Vergrösserung: 378
Archiv-Nr. R-92-M
Foto: Dr. Rudolf Pock
Sammlung:
©ws-minifossi-2000
Archiv-Nr. M-1-30
Foto & Sammlung
©ws-minifossi-2000
Archiv-Nr. R-88-M
Foto: Dr. Rudolf Pock
Sammlung:
©ws-minifossi-2000
     
Künstlich rekristallisiertes
Rheingold
Vergrösserung: 140
Archiv-Nr. R-89-145.98-14-BSE
Künstlich rekristallisiertes
Rheingold
Vergrösserung: 140
Archiv-Nr. R-90-114.98-14
Au 75    Ag 10,6    Hg 14
Au 75   Ag 10,6   Hg 14
Foto©: Dr. Rudolf Pock
Sammlung AG Minifossi
Copyright ©
Foto©: Dr. Rudolf Pock
Sammlung AG Minifossi
Copyright ©
   
Künstlich rekristallisiertes
Rheingold
Vergösserung: 938
Archiv-Nr. R-174-146.98-14-BSE
Künstlich rekristallisiertes
Rheingold
Vergösserung: 885
Archiv-Nr. R-92-150.98-14-BSE
Au 75    Ag 1,3   Hg 21,5
Au 75    Ag 1,3    Hg 21,5
Foto©: Dr. Rudolf Pock
Sammlung AG Minifossi
Copyright ©
Foto©: Dr. Rudolf Pock
Sammlung AG Minifossi
Copyright ©
   
Zurück zum Rheingold
   
©ws-minifossi-2015